Nachrichten
VR

Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Aufrüstung von Audi Original SUV 17-Zoll-Rädern auf 19-Zoll-Räder? | JRAD

Das Ur-SUV von Audi ist serienmäßig mit 17-Zoll-Rädern ausgestattet. Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Aufrüstung auf 19 Zoll? Zunächst einmal müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass Radmodifikationen nicht ohne Reifen diskutiert werden können. Wenn Sie von einem 17-Zoll-Rad auf ein 19-Zoll-Rad umrüsten möchten, müssen die Reifen, die Sie anpassen müssen, um den Durchmesser und die Breite des Rads zu erhöhen, unterschiedlich sein. Wenn Sie sich bei Reifen nicht sicher sind, können Sie nach mehreren Reifenmarken suchen, die zum Vergleich angegeben sind.

Worüber Sie sich Sorgen machen sollten, ist der Qualitätsunterschied der Räder. Daher können Sie im Vergleich zu den verschiedenen Marken im Internet nur sehr wenige Informationen über die Ebene der Gießereifabrik, die Managementebene und andere damit zusammenhängende Informationen erhalten. Dann versuchen Sie bitte, eine Marke oder Fabrik mit ausreichender Stärke zu finden. Zum Beispiel ist unser JWHEEL eine Radnabenproduktionsfabrik mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Nach 30 Jahren kontinuierlicher Entwicklung kombinieren die Räder von JWHEEL traditionelles Gießen mit modernem Fließformen und Schmieden und haben verschiedene Arten von trendigen Designs. Die von JWHEEL entworfenen und hergestellten Räder werden an AUDI SUVs montiert, die sich besser ergänzen und deren Sinn für Luxus, Dynamik und Reife weiter verstärken.


2022/07/01

Das Ur-SUV von Audi ist serienmäßig mit 17-Zoll-Rädern ausgestattet. Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Aufrüstung auf 19 Zoll? Zunächst einmal müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass Radmodifikationen nicht ohne Reifen diskutiert werden können. Wenn Sie von einem 17-Zoll-Rad auf ein 19-Zoll-Rad umrüsten möchten, müssen die Reifen, die Sie anpassen müssen, um den Durchmesser und die Breite des Rads zu erhöhen, unterschiedlich sein. Wenn Sie sich bei Reifen nicht sicher sind, können Sie nach mehreren Reifenmarken suchen, die zum Vergleich angegeben sind. 

Zweitens ist es in Bezug auf die Radnabe einfacher, verschiedene Formen herzustellen, da die Radnabe aus Aluminiumlegierung leichter und stärker als die Radnabe aus Stahl bei den gleichen Spezifikationen ist. Daher spreche ich lieber über einige Punkte aus der Sicht von Alufelgen kombiniert mit den Zweifeln des Themas wie folgt:


   

1. Herstellungsverfahren

Die wichtigsten Herstellungsverfahren von Aluminiumrädern sind Schmieden und Gießen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Methoden kann einfach so verstanden werden: Beim Gießen wird der Aluminiumbarren in einen flüssigen Zustand erhitzt, in die Form gespritzt und dann abgekühlt, um ihn zu formen; Schmieden besteht darin, es bei Raumtemperatur oder nach Erhitzen zum Erweichen (ohne morphologische Veränderung) auf eine flache Form zu legen und es dann auf eine flache Form zu legen. Eine 8.000-10.000-Tonnen-Presse wird verwendet, um Aluminium zu Felgen zu extrudieren und zu verformen.

Da sich die Form des Aluminiummaterials beim Gießverfahren verändert hat und es in die geschlossene Form gelangen muss, ist es unvermeidlich, dass Verunreinigungen und Luft eindringen.

Während des Schmiedeprozesses erfährt das Aluminiummaterial keine Formänderung, wodurch das Eindringen von Luft und Verunreinigungen vermieden wird. Gleichzeitig ist durch den hohen Druck der Schmiedepresse die Molekulardichte der geschmiedeten Radnabe höher und das Gefüge dichter. Leichter und stärker, was weniger Kraftstoff bedeutet.

Gleichzeitig liegt der Preis einer Kokillengussmaschine auf dem Markt bei etwa 3.000–4.500 USD und der einer Niederdruckgussmaschine bei etwa 15.000–30.000 USD. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kostet die japanische Schmiedemaschine etwa 3 Millionen USD und die deutsche Maschine etwa 7,5 Millionen USD.

Die oben genannten Kosten bestimmen den natürlichen enormen Preisunterschied zwischen Schmiede- und Gussrädern. Natürlich sollten Autobesitzer, die nach Leistung streben, keine hohen Kosten für den Kauf von vier geschmiedeten Rädern ausgeben. Kein anderer Grund, nur um Gewicht zu reduzieren und die Leistung zu steigern!





2. Vorsichtsmaßnahmen

Einkauf: Aufgrund der unterschiedlichen Herstellungskosten müssen einige der Schnäppchen im Internet die Gussproduktion sein, und es muss sich um die derzeit häufigste Schwerkraftgussproduktion handeln, daher ist es offensichtlich, dass die Formgenauigkeit und das Produktionsniveau nicht mit der vergleichbar sind Qualität des Original-Radnabenlieferanten. Darüber hinaus ist bekannt, dass die Produktqualität einiger Markenagenten im Internet extrem hoch ist. Selbst eine sogenannte Schmiedemarke behauptet, ein Schmiedepressenniveau von 8.000 Tonnen und einen hohen Produktionsstandard zu haben, hat dieses Niveau jedoch nicht erreicht. Auch die Gießerei und Adresse sind bekannt, und sie können kein wirklich hohes Niveau an Schmiedenaben erreichen.


3. Sonstiges

Bitte beachten Sie, dass das Felgen-Upgrade nicht umso größer ist, desto besser, und das Gewicht der Felge eine der wichtigen Dimensionen bei der Wahl der Form sein sollte. Wenn es nur der Optik dient, erhöht das Upgrade der großformatigen Räder gleichzeitig das Gewicht, was zwangsläufig zu einem Anstieg des Kraftstoffverbrauchs führt, wenn das Gewicht des gesamten Fahrzeugs erhöht wird.

Wenn Sie von 17 Zoll Original-Radnabe auf 19 Zoll Radnabe umrüsten, achten Sie beim Kauf darauf, nicht zu schwer zu sein.


           


Was sind die Vor- und Nachteile von großen Rädern und kleinen Rädern?

A: Im Allgemeinen ist der Durchmesser des Rads gleich, obwohl die Größe der Radnabe in der hohen und niedrigen Konfiguration unterschiedlich ist. Das heißt, obwohl die Hochquerschnittsräder groß sind, sind die Reifen entsprechend dünner. deshalb:

Vorteile großer Laufräder:

(1) Gut aussehend.

(2) Die Steifigkeit der Seitenwand ist stärker und die Kurvenmanövrierfähigkeit wird bis zu einem gewissen Grad verbessert. Dünnere Reifen haben im Allgemeinen eine höhere Seitenwandsteifigkeit. Bei Kurvenfahrt wird der Reifen durch die Seitenkraft zu einer Seite verformt. Zu diesem Zeitpunkt hält die hohe Steifigkeit der Seitenwand diese Verformung bis zu einem gewissen Grad zurück, so dass der Reifen eine größere Bodenkontaktfläche für besseren Grip behält.

(3) Kann ein größeres Bremssystem aufnehmen. Der Innenring der großen Radnabe hat mehr Platz und kann mit einer größeren Bremsscheibe und einem Mehrkolben-Bremssattel ausgestattet werden, wodurch die Bremsleistung effektiv verbessert werden kann.



  


Mangel:

(1) Reifen mit großen Rädern sind teurer. Bei Reifen gleicher Größe ist die Platte dünner als die untere und im Allgemeinen teurer.

(2) Reifen mit großen Naben wölben sich eher. Dünnere Reifen sind weniger in der Lage, Stöße zu absorbieren, sodass sie bei großen Stößen anfälliger für Beschädigungen und Ausbeulungen sind.

(3) Der Komfort des großen Rades ist schlechter. Dünnere Reifen sind weniger in der Lage, Geräusche und Vibrationen von der Straßenoberfläche zu isolieren, was zu erhöhten Straßengeräuschen und Unebenheiten und schlechterem Komfort führt.

(4) Große Räder sind schwerer. Unter der Prämisse, dass Material und Verfahren unverändert bleiben, wird das Gesamtgewicht der großen Radnabe + des dünnen Reifens größer sein als das der kleinen Radnabe + des dickeren Reifens, was einen gewissen negativen Einfluss auf die Flexibilität der Steuerung haben wird.

(5) Die Herstellungskosten der großen Nabe selbst sind höher. Wenn die Nabe beschädigt ist, sind die Reparatur- oder Austauschkosten der großen Nabe höher.





Zusammenfassen:

Generell ist es wichtig, die Konfiguration anstelle der Radnabe zu wählen, damit Sie nur die entsprechende Radnabe verwenden können. Es sei denn, Rad- und Reifengröße sind separat wählbar. Generell sind für komfortorientierte Fahrzeugmodelle eher kleine Räder geeignet; für sportlich orientierte modelle sind großformatige räder besser geeignet.

Da man einen AUDI SUV fahren kann, ist die Finanzierung meines Erachtens kein großes Problem. Worüber Sie sich Sorgen machen sollten, ist der Qualitätsunterschied der Räder.





Daher können Sie im Vergleich zu den verschiedenen Marken im Internet nur sehr wenige Informationen über die Ebene der Gießereifabrik, die Managementebene und andere damit zusammenhängende Informationen erhalten. Dann versuchen Sie bitte, eine Marke oder Fabrik mit ausreichender Stärke zu finden. Zum Beispiel ist unser JWHEEL eine Radnabenproduktionsfabrik mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Nach 30 Jahren kontinuierlicher Entwicklung kombinieren die Räder von JWHEEL traditionelles Gießen mit modernem Fließformen und Schmieden und haben verschiedene Arten von trendigen Designs. Die von JWHEEL entworfenen und hergestellten Räder werden an AUDI SUVs montiert, die sich besser ergänzen und deren Sinn für Luxus, Dynamik und Reife weiter verstärken.





  Jwheel konzentriert sich als professioneller Laufradhersteller auf R&D und Herstellung von Aluminiumlegierungsrädern, einschließlich Gussrädern, Schmiederädern und Fließformrädern. Die Produkte davon haben die Zertifizierungen von SEI, SEMA, VIA, JWL, JWL-T, TÜV usw. bestanden. Seit der Gründung hat sich Jwheel stetig weiterentwickelt und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Aluminiumlegierungsrädern. Mit seiner Spitzentechnologie, seiner guten Qualität und seinem Kundenservice hat es sich sowohl auf dem Inlandsmarkt als auch auf dem Auslandsmarkt einen Namen gemacht. Es bietet OEM-Service für viele internationale Marken wie Vossen, OE Wheel, TSW, Rays, ProLine, Oxygen, AUTEC usw. und bietet auch ODM-Service, dh für die Herstellung eines neuen Rads können Sie einfach eine Skizze bereitstellen. Zeichnung oder Bild, und dann wird Jwheel die restlichen Teile fertigstellen. Übrigens ist das MOQ von Schmiederädern vier. (Für mehr Informationen,geh einfach auf die webseite:https://www.jjjwheel.com)

 






                  





Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English ภาษาไทย ภาษาไทย Nederlands Nederlands हिन्दी हिन्दी 한국어 한국어 日本語 日本語 العربية العربية Português Português italiano italiano русский русский français français Deutsch Deutsch Español Español
Aktuelle Sprache:Deutsch